Zielsetzungen

Im Laufe eines Studiums werden in beiden Teilgebieten theoretische und praktische Kernkompetenzen vermittelt:

  • Allgemeine wissenschaftliche Arbeitstechniken: unterschiedliche Methoden der Sprachbeschreibung (Datenerhebung via Aufnahmetechniken, Interviews, Fragebogen) und der Literaturbeschreibung (verschiedene Analyse- & Interpretationsverfahren)
  • Die Fähigkeit, sich rasch und selbständig in neue Fragestellungen und theoretische Diskurse einzuarbeiten.
  • Mündliche und schriftliche Vermittlungskompetenzen
  • Besonderes Gewicht erhalten die sprachliche Mediation sowie die Ausbildung rhetorischer Fähigkeiten im Hinblick auf die Redaktion wissenschaftlicher Texte und die mündliche Präsentation komplexer Sachverhalte auf universitärem Niveau.